Gib niemals auf…

Thomas A. Edison hatte ca. 2000 Fehlversuche, bevor seine Erfindung funktionierte.  Ohne die Glühbirne würden wir heute noch im Dunkeln sitzen. Zum Glück hat Thomas A. Edison nie den Glauben an sich verloren, obwohl er schon als Kind schwerhörig war, sein Lehrer ihn als Schwachkopf bezeichnete und er sogar von sein Mutter unterrichtet werden musste.

Rund 2000 Anläufe brauchte Edison, bis er die den ersten Kohlefaden in einer Lampe zum Leuchten bringen konnte. Ein Ergebnis, das den Amerikaner jedoch wenig schockte, denn trocken kommentierte Thomas Edision seine Fehlversuche mit dem Satz: „Ein Misserfolg war es nicht. Denn wenigstens kennt man jetzt 2000 Arten, wie ein Kohlefaden nicht zum Leuchten gebracht werden kann.”

Wir alle können uns an ihm ein Beispiel nehmen. Egal wo Du gerade stehst, glaube an dich. Du wirst es schaffen. Mit jedem Fehler den Du machst, kommst Du voran. Du weißt dann beim nächsten Mal, wie etwas besser funktioniert.

Selbst-Coaching Aufgabe:
Überprüfe wo Du geduldiger sein darfst, wo dir vielleicht nur etwas Übung fehlt und gib niemals auf.

gluehbirne

Dein Experte für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit

Ich wünsche dir viel Freude mit diesen Tipps. Baue sie in dein Leben ein und Du wirst ein sehr positiver Mensch sein, der andere Menschen sehr inspiriert.

Wenn Du Hilfe auf deinem Weg brauchst, dann stehe ich dir jederzeit zur Verfügung, ob in einem Coaching, mit einer Beratung, bei einem Webinar oder mit einem inspirierenden Vortrag. Lass es mich wissen und kontaktiere mich einfach. Ich bin offen für Alles, was mit Begeisterung und Freude getan werden kann.

Ich bin sehr gerne dein Experte für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit. Es ist meine Berufung den Menschen zu helfen ihre verlorene Lebensfreude wieder zu finden, ihre Berufung zu erkennen und das Glück magisch anzuziehen.

Herzliche Grüße von Mensch zu Mensch

dein Ralf Michael 🙂

Wollen wir Freunde werden? Dann klicke einfach unten auf “Gefällt mir”.

gefälltmirbutton

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*