Magische Worte

“Das Leben ist das Wort. Finde das Leben in Dir und gewinne Kräfte um das Wort zu benutzen”.
Smaragdtafel 9

Wenn Du Worte auf richtige Weise benutzen kannst, verfügst Du über magische Kräfte. Der Satz aus der Smaragdtafel des Hermes Trismegistos verdeutlicht dies so wunderbar.
Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort,” heißt es im Johannes-Evangelium.
Egal ob Du an Gott glaubst, deine Worte haben große Macht. Es gibt magische Worte, die zum Beispiel eine Hypnose ermöglichen. Wir können mit Worten Menschen erheben oder erniedrigen. Die Reihenfolge erst der Gedanke, dann das Wort und dann die Tat (Handlung) stimmen auf jeden Fall.

Welche Worte benutzt Du häufig?
Sind diese Worte freundlich und aufbauend?

Stell dir diese Frage in nächster Zeit oft und beobachte dich selbst. Dadurch wirst Du erkennen, welche Wirkung deine Worte erzielen können.
Es gibt sogenannte magische Worte, die uns motivieren. Du bekommst heute eine kleine Auflistung solcher magischen Worte.

Magic words:
Wundervoll, bezaubernd, herrlich, unbändig motiviert, magisch, einzigartig, grandios, wertvoll, liebevoll, höflich, bewundernswert, wunderbar, zauberhaft, begeistert, freudvoll, mächtig, allumfassend, vollkommen, sensationell, göttlich.

Selbst-Coaching Aufgabe:
Baue magische Worte in deine Sprache ein.

Affirmation:
Ich wähle wunderbare Worte, damit Wunderbares geschieht.

Hinterlasse mir sehr gerne deine Kommentare oder Anregungen dazu.

Herzliche Grüße Ralf Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*