NLP: Moment of Excellence

Das NLP (neurolinguistisches programmieren) besteht aus vielen unterschiedlichen Strategien und Methoden. NLP kann nur durch regelmäßiges Üben erlernt werden. Zunächst geht es darum die verschiedenen Wahrnehmungskanäle (sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken) wieder bewusster wahr zu nehmen. Achte z.B. einmal während einem Spaziergang bewusst darauf, was Du alles wahr nehmen kannst. Düfte, Geräusche, Farben und Formen. Schließe die Augen und nimm nur den Boden oder den Wind wahr. Vielleicht magst Du mal mit geschlossenen Augen verschiedene Gegenstände erfühlen. Es gibt viele Möglichkeiten deine Wahrnehmung zu trainieren.

Praktische Übung “Moment of Excellence”

Der Moment of Excellence ist eine besonders ressourcevolle Situation im Leben eines jeden Menschen, eine Situation, in der oder die Betreffende in einer hervorragenden Verfassung, im Vollbesitz seiner oder ihrer Kräfte und in jeder Hinsicht gut drauf ist. (Quelle NLPedia)

Anker finden

Wähle eine Körperstelle (z.B. Ohr, Knie, Oberschenkel) an der Du ein besonders gutes Gefühl aus deinem Leben verankern möchtest.

Finde die drei besten Situationen

Wähle nun drei Situationen aus in denen Du dich besonders gut und motiviert gefühlt hast. Das kann deine Hochzeit sein, als Du deinen größten sportlichen Erfolg gefeiert hast oder vielleicht als Du eine ganz wichtige Prüfung bestanden hast.

Situation wählen und in das gute Gefühl eintauchen

Von den drei besten Situationen wählst Du nun die Allerbeste für die aus. Schließe jetzt die Augen und tauche in das Erlebnis ein, mache das Bild riesengroß, steige direkt in das Bild rein und fühle die Freude und die Begeisterung, die sich nun in dir breit macht.

Anker setzen

Auf dem Höhepunkt deiner Gefühle, genau dann, wenn Du das schönste Gefühl der Begeisterung hast, feuerst Du den Anker ab und berührst das Körperteil, welches Du ausgewählt hast. Suche dir dabei wirklich den absolut schönsten Moment der Situation heraus, wenn Du ankerst.

Teste deinen Anker

Gehe dann wieder in einen normalen Zustand zurück und teste nach kurzer Zeit, ob der Anker funktioniert indem Du die gewählte Körperstelle berührst.Wenn es noch nicht gleich funktioniert, dann hilft nur Übung. Probiere es zunächst bei dir selbst aus, dann eventuell mit einer Person, die Du ganz gut kennst.

Überlege auch genau, wann Du das gute Gefühl einsetzen möchtest. Nicht in jeder Situation wird es passend sein. Du hast nun die Möglichkeit jederzeit in einen sehr positiven Zustand zu wechseln.


Ralf Michael

Dein Experte für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit

Ich wünsche dir viel Freude mit diesen Tipps. Baue sie in dein Leben ein und Du wirst ein sehr positiver Mensch sein, der andere Menschen sehr inspiriert.

Wenn Du Hilfe auf deinem Weg brauchst, dann stehe ich dir jederzeit zur Verfügung, ob in einem Coaching, mit einer Beratung, bei einem Webinar oder mit einem inspirierenden Vortrag. Lass es mich wissen und kontaktiere mich einfach. Ich bin offen für Alles, was mit Begeisterung und Freude getan werden kann.

Ich bin sehr gerne dein Coach für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit. Es ist meine Berufung, den Menschen zu helfen ihre verlorene Lebensfreude wieder zu finden, ihre Berufung zu erkennen und das Glück magisch anzuziehen.

Herzliche Grüße von Mensch zu Mensch

dein Ralf Michael 🙂

Wollen wir Freunde werden? Dann klicke einfach unten auf “Gefällt mir”.

gefälltmirbutton urch verändert sich etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*