Öffne dein Herz für die Liebe

Lebst du schon DEIN Leben? Fühlst du in dir dieses tiefe Vertrauen in dich und in dein Leben? Nimmst du dich so an, wie du bist?

Dann bist du bereits eins mit dir und deinem Herzen…angekommen im Tempel deiner Selbstliebe. Liebe ist die stärkste kraft im gesamten Universum.

Die höchste Lebensaufgabe ist Liebe

Unsere höchste Lebensaufgabe in diesem Leben ist es, – so glaube ich persönlich – die Liebe zu uns selbst wieder zu finden und in unser Sein zu integrieren. Dies ist der wichtigste Seelenauftrag für diese Inkarnation.

Zugang zur Quelle

Denn wenn du dich öffnest für die Liebe…für das uneingeschränkte Vertrauen in dich und für dich…dann kann dir nichts mehr geschehen…denn dann hast du auch wieder den Zugang zu deiner Quelle, zu deiner Herkunft wiederentdeckt.

Du bist mehr als dein Körper

Dann spürst du, dass du mehr bist als nur ein Körper…dass du ein wundervolles Wesen bist…eine Seele hier auf Erden, die gekommen ist, um zu wachsen und sich weiterzuentwickeln.

Dies alles wird dir bewusst, wenn du aussteigst aus dem Kampf, aus Druck und Schwere und ankommst in der Leichtigkeit des Seins…die Verbindung zu dir wieder aufnimmst und deine Wahrhaftigkeit wieder entdeckst.

Alles Liebe

Sabine


Über die Gast-Autorin
Sabine Huber, Coach für Selbstliebe

Sabine Huber aus Österreich ist Coach für Selbstliebe und Medium. Sabine hilft dir deinen Seelenweg zu gehen und ein Leben in Liebe, Selbstliebe, Leichtigkeit und Glückseligkeit zu leben. Ihr größtes Ziel ist dich in deine volle Größe und Göttlichkeit zu bringen.

Sabine bietet spirituelle Beratung, Energiearbeit, Jenseitskontakte und Skype-Coachings auch gemeinsam mit mir an. Bei der Arbeit mit Sabine fließen wunderbare Energien. Ein Coaching mit Sabine ist sehr wertvoll, da sie in engem Kontakt mit der geistigen Welt steht und diese Impulse dann direkt ins Coaching einfließen lässt.

Weitere Informationen und ihre Angebote findest Du unter http://sabine-huber.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*