Wie Du jeden Tag positiv gestaltest

wäre es nicht es nicht sensationell, wenn Du jeden Tag genau nach deinen Wünschen gestalten könntest.
Die richtig gute Nachricht: Du kannst es!

Wieder geht es um deine Gedanken, die deine Realität erschaffen. 
Egal wo ich gerade bin, oder wie mein Terminkalender aussieht, ich gebe mir immer mindestens eine Stunde Zeit um ganz bewusst in den Tag zu starten. Das mache ich im Urlaub und am Wochenende übrigens genau so.

Achte auf die ersten Gedanken nach dem Aufstehen

Ganz besondere Aufmerksamkeit schenke ich meinen ersten Gedanken gleich nach dem Aufstehen.
Seit einigen Jahren habe ich es mir angewöhnt genau darauf zu achten, dass die ersten Gedanken positiv sind.
Wenn ich meinen Fuß vom Bett auf den Boden stelle, halte ich kurz inne und denke:
Ich bin dankbar für diesen neuen schönen Tag, ich bin sehr dankbar dass ich und meine Familie gesund sind.

Dann gehe ich ins Bad und mache meine Morgenpflege. Dabei bin ich auch bewusst für einige Dinge sehr dankbar.
Ich bin dankbar für meinen gut funktionierenden Körper. 
Ich denke mir auch immer:
Ich bin gut aussehend, jung und sexy. Ich bin dankbar, dass ich täglich warmes Wasser habe.
Ich freue mich auf ein gutes Frühstück und auf einen schönen Tag.

O.K., ich höre Dich jetzt schon in schallendes Gelächter ausbrechen. 🙂
Doch auch wenn das jetzt alles für dich etwas überheblich klingt, ich habe meine Gründe dafür.
Andere Gedanken kann ich mir an dieser Stelle wirklich nicht erlauben!
Ich überzeuge mein Unterbewusstsein und auch mich einfach solange
 von “dieser Tatsache” bis es zur Realität wird.
Vor 5 Jahren, als ich dieses antrainierte Selbstbewusstsein noch nicht hatte, wäre mir dieser Satz niemals über die Lippen gekommen.
Es wäre mir fast peinlich gewesen, mich selbst als so gut zu betrachten.
Mittlerweile ist es mir egal, was andere sagen oder denken:
Ich finde mich klasse, genau so wie nun mal bin!
Und Du bist genau so klasse, wie Du bist! Schön, dass es dich gibt!

WICHTIG: 
Genau dieser Punkt (Du selbst) ist dein Startpunkt.
Wenn Du etwas positiv verändern willst, kann ich nur empfehlen, fange genau hier an!

TIPP:
Mit Problemen oder Dingen, die eventuell nicht funktionieren könnten, beschäftige ich mich gar nicht mehr. Wenn es so sein sollte, kann ich es eh nicht ändern, dann mache ich eben das Beste daraus. Wer weiß wofür es gut ist!


Griesgrämige Menschen, die mir am Morgen begegnen versuche ich mit meiner Freundlichkeit oder mit einem lockeren Spruch etwas aufzuheitern. Zu manchen Zeitgenossen halte ich allerdings ganz bewusst einen kleinen “Sicherheitsabstand”, da ich meine positive Energie im weiteren Verlauf des Tages ja durchaus für mich selbst noch brauche. 🙂

Selbst-Coaching Tipp:
Übernehme die Verantwortung für dein Leben und verstärke die Intensität des Guten. Richte also deinen inneren Schalter täglich auf die positiven Dinge des Lebens aus. Harmonie, Gesundheit, Begegnung mit netten Menschen, Erfolg bei der Arbeit und alles was Dir sonst noch gut gefällt.

Affirmation:
Mein Leben ist Gesundheit, Harmonie und Liebe.

Dein Experte für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit

Ich wünsche dir viel Freude mit diesen Tipps. Baue sie in dein Leben ein und Du wirst ein sehr positiver Mensch sein, der andere Menschen sehr inspiriert.

Wenn Du Hilfe auf deinem Weg brauchst, dann stehe ich dir jederzeit zur Verfügung, ob in einem Coaching, mit einer Beratung, bei einem Webinar oder mit einem inspirierenden Vortrag. Lass es mich wissen und kontaktiere mich einfach. Ich bin offen für Alles, was mit Begeisterung und Freude getan werden kann.

Ich bin sehr gerne dein Experte für Lebensfreude, Begeisterung, Liebe und Menschlichkeit. Es ist meine Berufung den Menschen zu helfen ihre verlorene Lebensfreude wieder zu finden, ihre Berufung zu erkennen und das Glück magisch anzuziehen.

Herzliche Grüße von Mensch zu Mensch

dein Ralf Michael 🙂

Wollen wir Freunde werden? Dann klicke einfach unten auf “Gefällt mir”.

gefälltmirbutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*