Krise oder Chance?

Raus aus der Krise, hinein in ein erfülltes Leben!

Während ich diesen Blogbeitrag schreibe, befinden wir uns in einer der größten Krisen der gesamten Menschheit. Niemand weiß, was nach der Krise sein wird! Siehst Du die Krise oder die Chance?

Krise oder Chance?

Der Corona-Virus legt mit Ausgangsbeschränkungen gerade fast das gesamte gesellschaftliche Leben lahm! Siehst Du diese Krise als Chance, oder verharrst Du, wie viele Menschen in der Opferhaltung?

Findet endlich ein Bewusstseinswandel statt?

Findet hier ein großer Bewusstseinswandel statt und fahren wir die Wirtschaft komplett an die Wand? Was steckt sonst noch dahinter? Ist dieser Virus wirklich mehr als eine normale Grippe? Wir dürfen unsere Ängste anschauen und dann loslassen.

Fragen über Fragen! In ein paar Wochen oder Monaten wissen wir sicher mehr darüber, wofür es gut war!

Die Natur atmet tief durch!

Die Beschränkungen sorgen dafür, dass der Himmel wieder strahlend blau ist oder wieder Fische im Wasser schwimmen können. Vögel zwitschern so schön, wie lange nicht mehr. Möglicherweise lernen wir gerade, dass diese Krise eine große Chance für uns Alle ist?

Das Alte muss gehen, damit sich das Neue zeigen kann!

Die Natur macht es uns ja vor, das Alte muss gehen, bevor das Neue erblühen kann. Im Herbst fallen die Blätter von den Bäumen, im Winter herrscht Chaos, es schneit und im Frühling erblüht wieder alles neu. Genau das passiert gerade auf dem gesamten Planeten. Wir müssen das Chaos annehmen, welches gerade herrscht! Im nächsten Schritt wird sich zeigen, wofür das Ganze gut war…

Lernaufgaben für uns Alle!

Im Leben zeigen sich die Schritte ähnlich: Was uns nicht guttut dürfen wir loslassen, dann befinden wir uns eine Zeit lang im Chaos, bevor sich zeigt wofür es gut war!

Wir dürfen die aktuellen Lernaufgaben annehmen. Die Aufgaben heißen:

  • Akzeptanz (es ist so, wie es gerade ist!)
  • Geduld (wir wissen nicht, wie lange dieser Erneuerungsprozess dauert!)
  • Achtsamkeit (achte auf Dich selbst und andere, bleibe gesund)
  • Entschleunigung (jeder darf sich mehr mit sich selbst beschäftigen)
  • Liebe und Gemeinsamkeit (mehr Zeit mit den Liebsten verbringen)
Was ist jetzt wichtig?

Es kann nicht so weitergehen mit höher, schneller und weiter! Diese Krise zwingt uns Alle darüber nachzudenken, wie unser Leben sein sollte!

Ich wünsche mir mehr Zeit für Menschlichkeit, Liebe und spirituelle Weiterentwicklung!

 

Teile den Beitrag mit Freunden!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*